von MrDisc.de und Discondemand.de
Header

Ihr Auto als Ladestation – mit dem USB CarCharger

Juli 15th, 2013 | Posted by blog in i-Accessories | USB Gadgets

Es gibt Dinge, die sieht man und weiß nicht, warum es sie eigentlich nicht schon überall zu kaufen gibt. Eines dieser innovativen Produkte hat nun MrDISC neu im Angebot. Die USB CarCharger sind Ladeadapter, mit deren Hilfe fast alle USB-fähigen Mobilgeräte im Auto mit Strom versorgt werden können, und zwar über dem Zigarettenanzünder. Nutzen Sie Ihr Auto als Energiereserve Ihres Smartphones oder Tablet Computers oder vieler ähnlicher Geräte. USB Ladeadapter im Auto sind deshalb das perfekte Werbegeschenk für die Außendienstler dieser Welt. Wer oft mit dem Auto unterwegs ist und immer ein digitales Mobilgerät dabei hat, kann mit diesem nützlichen Gadget sein Auto als Kraftwerk nutzen.

Der USB CarCharger ist auf einen Input von 12-18V ausgelegt. Er ist 62mm lang und an der dicksten Stelle 30mm breit. Drei verschiedene Ausführungen der vielseitigen Ladestation fürs Auto sind derzeit erhältlich, die sich in Bezug auf ihre Ladeleistung (1000, 2400 und 3100 mAh) und die Anzahl der Ausgänge unterscheiden: Die Variante 1A-single erlaubt den Anschluss eines USB-Kabels bei einem Output von 5V-1A, was das Laden von Geräten wie dem iPhone ermöglicht. Der Output des Carchargers 2.4A-single beträgt 5V-2,4A für ein Kabel. Die Ladeleistung dieses Adapters reicht bereits aus, um etwas größere akkubetriebene Geräte wie das iPad mit zusätzlichem Strom zu versorgen. An den CarCharger 3.1A-double können Sie bei einem Output von 5V-3,1A sogar zwei Geräte gleichzeitig anschließen und aufladen.

Der Kunststoffkörper des USB Ladeadapter ist in Schwarz und Weiß erhältlich. Der Aluminiumring am dicken Ende des Adapters ist in fünf verschiedenen Farben lieferbar und kann ab einer Abnahmemenge von 500 Stück mit Ihrem Logo graviert werden.

Bestellen Sie dieses neue Produkt, solange es neu und heiß ist. So sichern Sie sich die maximale Wirkung Ihrer Werbebotschaft.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback.